SCWH beim Förderturm Charity Lauf dabei!

In der vergangenen Woche nahmen zwei Löwen des SCWH beim ersten Förderturm Charity Lauf teil. Der gemeinnützige Verein Förderturm – Ideen für Essener Kinder e.V. wurde im Jahr 2001 mit dem Ziel gegründet, Essener Kinder und Jugendliche mit sozial schwachem Hintergrund zu unterstützen und fördern.
Beim Charity Lauf nahmen zahlreiche Unternehmen aus dem Essener Stadtgebiet teil. Alle Startgelder (20€ pro Läufer) gingen in die Förderung von hilfsbedürftigen Kindern.
Auch Linus Thamm, Spieler unserer A1, und Fabian Papierok (Koordinator Sport Jugend) ließen es sich nicht nehmen und unterstützten das Projekt. Nicht unerwähnt bleiben sollte dabei, dass Linus mit rund 23min. die schnellste Zeit auf dem 5km langen Parcours lief.
Auch im nächsten Jahr wird der SCWH am Lauf teilnehmen, dann mit einer größeren Truppe.

Willkommen, Staige TV!


Ein Unternehmen aus dem Ruhrgebiet, ein Unternehmen für den SCWH! Seit dieser Woche können wir feierlich unser Staige Kamerasystem auf unserer Anlage im Löwental begrüßen. Mit dem Staige Kamerasystem wird es uns in Zukunft möglich sein, die Spieler unserer Senioren- und Jugendteams zu streamen – egal, bei welchem Wetter!
Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen: Willkommen, Staige!

Kreisliga B, die Dreite kommt!


Im letzten Saisonspiel wurde dann doch endlich gejubelt! Mit einem souveränen 9:0 Auswärtssieg beim Heisinger SV III machte unsere Dritte, auf Instagram auch als diedreite bekannt, den Aufstieg in die Kreisliga B perferkt. Nachdem der erste Matchball in der vergangenen Woche noch vergeben wurde, erreichten unsere Jungprofis an Ball und Bierflasche nun am letzten Spieltag das von Saisonbeginn an ausgerufene Ziel.
Mit einer Planwagenfahrt zurück nach Werden wurde der Aufstieg zelebriert und auf der heimischen Anlage noch fortgeführt.
Ab dem morgigen Mittwoch geht es dann gemeinsam mit unserer Ersten Mannschaft auf die große Ballermann-Tour.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch an das gesamte Team!

Goodby3 Capitano!

Im Rahmen des letzten Heimspiels der Ersten Mannschaft vor zwei Wochen gegen den SC 08 Radevormwald (3:3) wurde unser längjähriger Capitano, Florian Kleine-Beck, verabschiedet. Mit Ablauf dieser Saison hat Flo 299 Spiele für die Erste Mannschaft des SCWH absolviert und sich jederzeit in den Dienst der Mannschaft gestellt, alles gegeben und nie nachgelassen. Spieler mit so einer Vereinsidentifikation gibt es heutzutage immer seltener, umso größer ist die Freude, dass Flo so lange Teil der SCWH-Familie war und es auch weiterhin bleiben wird.

Ebenfalls den Verein verlassen werden Timo Orlic (Studium in den USA), Maurice Möller (Rückkehr zum SV Burgaltendorf) und Robin Saarmann (wechselt zu den Beach Royals Soccer Düsseldorf). Malte Schempershofe wird berufsbedingt kürzer treten und ebenfalls nicht dem Kader in der neuen Saison angehören.

Allen Jungs möchten wir größten Dank für eure erbrachten Leistungen aussprechen und wünschen euch für die Zukunft alles Gute!

Niklas Caspers wird neuer Trainer der A1

Der SC Werden-Heidhausen hat einen neuen Trainer für die A1 in der kommenden Saison gefunden. Der 22-jährige Niklas Caspers kommt vom RSC Essen ins Löwental und übernimmt den ältesten Juniorenjahrgang für die Spielzeit 2022/2023. Nach intensiven und sehr interessanten Gesprächen kamen beide Seiten überein und stimmten einer Zusammenarbeit zu.
Wir freuen uns, Niklas als Teil unseres Löwenrudels begrüßen zu dürfen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zeit.
Das erste Training unter dem neuen Coach wird Ende Juni kurz vor den Ferien stattfinden. Es gibt bereits erste Neuzugänge, die beizeiten vorgestellt werden. Sollten sich weitere junge Spieler für unsere U19 interessieren, freuen wir uns über Kontaktaufnahme mit unserem Koordinator Sport, Fabian Papierok (fabian.papierok@sc-wh.de).